Urlaub Toskana

Agriturismo: Toskana natürlich erleben

16. August 2012

Agriturismo in der Toskana lässt inmitten der Natur eine der schönsten Regionen Italiens hautnah erleben. Ein Urlaub in einem alten Bauernhof oder direkt in einem landwirtschaftlichen Betrieb sorgt gerade bei gestressten Großstädtern für Erholung fernab des üblichen Pauschaltourismus.

Agriturismo in der Toskana flickr (c) geier CC-Lizenz

Agriturismo in der Toskana flickr (c) geier CC-Lizenz

Agrotourismus ist mehr als lediglich „Ferien auf dem Bauernhof“ – beim Agriturismo in der Toskana bedeutet es auch, in die ländliche Kultur einer der inspirierendsten Gegenden in Mittel-Italien einzutauchen. Ob rein zur Erholung in traditionellem Umfeld oder beim Mithelfen im landwirtschaftlichen Betrieb, ein agrikultureller Aufenthalt zwischen Livorno und Florenz, Massa und Siena wird für bleibende Erinnerungen sorgen.

Agriturismo in der Toskana: Bauernhöfe in Mittel-Italien

Viele alte Bauernhöfe in der Toskana wurden im Laufe der letzten Jahrzehnte zu komfortablen Unterkünften um- oder ausgebaut, ohne dabei jedoch ihren ursprünglichen Charme zu verlieren. Somit werden Besucher nichts missen und können sich gleichzeitig auch ganz der Kultur auf dem Land und der Natur in der Toskana widmen, die schon Leonardo Da Vinci, Michelangelo, Giacomo Puccini und Johann Wolfgang von Goethe inspirierte.

Weinberge, Olivenhaine, Zypressen, weite Felder, Viehzucht, Obst, Gemüse und Getreide – die Bauernhöfe rund um Pisa, Montepulciano, Prato und Monteriggioni bieten eine Vielzahl völlig unterschiedlicher Ausrichtungen, von denen dennoch jede einzelne zur Tradition der Region gehört. In einem Agriturismo-Urlaub wird man selbst zu einem Teil dieser Tradition, während man wahlweise die Landschaft und das Flair genießt oder bei einem der zahlreichen Bio-Bauern anpackt.

Tradition, Kultur und Natur direkt und individuell

Auch viele alte Villen und Landhäuser wurden bereits zu Ferienhäusern in der Toskana ausgebaut. Von hier aus kann man auf eigene Faust das Land erkunden und sich auf die direkte Erfahrung Mittel-Italiens einlassen. Der Agrotourismus liefert dahingehend ein erweitertes Verständnis der angestammten und der modernen Lebensart. Diese Art von Urlaub ist zudem besonders für Familien mit Kindern geeignet, die neben den vielen möglichen Aktivitäten auf dem Land beim Agriturismo in der Toskana auch ein Bewusstsein für die Natur entwickeln können.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply